Liebesgedichte-
Liebes-Gedichte.de


Vorschau

Liebes-Grußkarten
 Liebe Gedichte
 Liebesgedichte
 Liebessprüche
 Liebesbriefe
 Sehnsucht
 Abschiedsgedichte
 Trauergedichte
 Herzschmerz
 Chat-Love
 Romantik-Romanze
 Freundschaftsgedichte
 Lieblingsgedichte
 Liebe Gedanken
 Märchen
 Nachtgedichte
 Teddybären
 Muttertag 
 Valentinstag
 Meergedichte
 Service
 Impressum

Liebe Gedanken


Liebe Gedanken

 

Es gibt keine negativen Empfingungen.

Ich weiß nicht, wer das behauptet hat - ich meine, er hat Recht. Ob Gier, Missgunst oder Hass - Bescheidenheit, Gunst oder Liebe - alle Empfindungen sind menschlich und als gleichwertig anzusehen.
Wenn ein Mensch ständig versucht, den angeblich dunklen Mächten da draußen zu trotzen,  wird er scheitern - weil er sein eigenes Inneres bekämpft.
Die Welt wimmelt von Gerechten, die genau zu wissen glauben, was dieser Welt und der Menschheit fehlt. Sie rufen nach einer neuen Welt und besseren Menschen. Natürlich sollte dieses Paradies genauso aussehen, wie sie es sich wünschen. Sie meinen, auf der richtigen Seite zu stehen.
Es gibt aber keine richtige oder falsche Seite. Wir stehen mittendrin - und können darum von beiden Seiten profitieren - oder wir können uns von allen Seiten angegriffen fühlen.
Die guten oder schlechten Menschen, die unsere Welt positiv oder negativ beeinflussen, sind eine Ausgeburt unserer blühenden Phanstasie. Die Welt ist, wie sie ist - sie ist nicht anders als vor 2000 Jahren - und wird wahrscheinlich noch in 2000 Jahren genauso sein. Weder gut, noch schlecht - einfach vollkommen in ihrer Unvollkommenheit.

© Karin Rohner 2011

Wintergarten
 
es love-endelt
kein Schneck hebt ab
rosenspurig hausen Brachinsekten
im Rundbeet Hummeln Federn
unter kriechendem Schaumkraut
Nachtkerzen auf den Leim hüpfen

© Karin Rohner 2005
 

Empfindungen - Wilder August - Mir fehlt die Lust





Textebereich:

Liebe Gedanken - Empfindungen - Emotionen

Copyright © 2012 by
Karin Rohner
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de.

Lyrik (allgemein) Top1000