Liebesgedichte

Liebesgedichte-
Liebes-Gedichte.de

Vorschau

Liebes-Grußkarten
 Liebe Gedichte
 Liebesgedichte
 Liebessprüche
 Liebesbriefe
 Sehnsucht
 Abschiedsgedichte
 Trauergedichte
 Herzschmerz
 Chat-Love
 Romantik-Romanze
 Love Poems
 Liebes-Horoskop
 Freundschaftsgedichte
 Liebe Gedanken
 Märchen
 Teddybären
 Nachtgedichte
 Jahrestage
 Geburtstagsgedichte
 Valentinsgedichte 
 Muttertagsgedichte
 Weihnachten
 Service
 Impressum

Liebessprüche, Liebeskummer


Karin Rohner - Liebesspruch

Ich bin dein, du bist mein....

Dieses Motiv als Ecard

Liebeskummer - gestern und heute


Die Sterne stehn am Himmel - über Gipfeln
Schneeheller Berge zieht der Mond; wie schön!
Ich weile gern bei dir, Natur! Die Nacht
Hat ein vertrauter Angesicht für mich
Als Menschen, und in ihrem Sternendämmer,
In ihrer einsamen Holdseligkeit
Lernte ich die Sprache einer andern Welt.

Lord Byron (1788-1824)


Du sprichst, daß ich mich täuschte

Du sprichst, daß ich mich täuschte,
Beschworst es hoch und hehr,
Ich weiß ja doch, du liebtest,
Allein du liebst nicht mehr!

Dein schönes Auge brannte,
Die Küsse brannten sehr,
Du liebtest mich, bekenn es,
Allein du liebst nicht mehr!

Ich zähle nicht auf neue,
Getreue Wiederkehr.
Gesteh nur, daß du liebtest,
Und liebe mich nicht mehr!

August Wilhelm von Platen (1796-1835)

Erinnerung

Hab' ich mich nicht losgerissen,
Nicht mein Herz von ihr gewandt,
Weil ich sie verachten müssen,
Weil ich wertlos sie erkannt?

Warum steht in holdem Bangen
Sie denn immer noch vor mir?
Woher dieses Glutverlangen,
Das mich jetzt noch zieht zu ihr?

Tausend alte Bilder kommen,
Ach! und jedes, jedes spricht:
Ist der Pfeil auch weggenommen,
Ist's darum die Wunde nicht.

Franz Grillparzer (1791-1872)


 


 
Liebessprüche-Seite:
 1   2   3   4   5   6   7   8









  Textebereich:

Liebessprüche, Liebeskummer 

Copyright © 2004 by
Karin Rohner
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de.
 
Lyrik (allgemein) Top1000