Liebesgedichte-
Liebes-Gedichte.de

Holstentor-Lübeck

Lübeck-Cards
 Liebe Gedichte
 Liebesgedichte
 Lieblingsgedichte
 Blumengedichte
 Abschiedsgedichte
 Trauergedichte
 Feiertage
 Geburtstagsgedichte
 Valentinsgedichte
 Ostergedichte
 Muttertagsgedichte
 Nikolausgedichte
 Weihnachtsgedichte
 Weihnachten
 Festtagsgedichte
 Jahreszeiten
 Frühlingsgedichte
 Sommergedichte
 Herbstgedichte
 Wintergedichte
 Service
 Meine Links
 Internet 1
 Internet 2
 Internet 3
Impressum

Lübeck - Dachluken und Orgeln

Lübeck Rundblick

Foto Karin Rohner 2005
 
Dachluken in Lübeck

Backstein farben
schrägt sich der Blick
Rotspon getränkt
kein Fuß auf Erden

der Wind verebbt
und durch die Hülle
der Gedanken
schlängeln die Dächer
Bronze getönt
im Grenzbereich
pathetisch grau

Grünspanhauben
trotzen Nahhorizonten
Fantasie und Köpfchen
kurbeln den trägen
Hansehimmel höher

© Karin Rohner 2004

 E. E. Stender an der Großen Orgel der Marienkirche zu L.

Zwanzig unendliche Minuten braucht er, um seinen luftigen Arbeitsplatz zwischen Himmel und Erde zu erreichen. Unterm Spitzbogen, zur Gaube hinaus, über das grüne Kupferdach, den schmalen Holzsteg oberhalb des Kirchenschiffs, zur nächsten Luke herein. Wie Buxtehude das damals schaffte! Nahm er doch sein Leben lang denselben Weg. Zeitweise auch Bach, der die Tochter nicht wollte, als Zugabe zum Organistenposten.
Buxtehude, Bach - die Reihenfolge stimmt. Dann Griegs Peer-Gynt-Suite. Anitras Tanz hallt Marokkanisch durch die gotischen Gewölbe. Ein überdimensionales Orchester, dem eigenen Echo hinterherschwebend. Als die Stimmen und Pfeifen verstummen, wenden wir die Hälse, blicken empor. Bis er sich endlich zeigt, links neben der Großen Orgel, über die Brüstung gebeugt. So klein und fern und weit. Er winkt und wir klatschen, und ich winke zurück. Die weißen Pfeiler schwimmen im Abendlicht - und ich würde gern wissen, wie viele Tage seines Lebens er dort verbrachte, bei seinem Instrument, dem Erdboden entrückt.
Während ich auszurechnen versuche, ob ihn der Weg zur Erde einige Minuten weniger kosten mag als der nach oben,
entschwindet er meinem Blickfeld, und die ganze Kletterei scheint mir nicht geheuer. Denn schließlich sind schon weit mehr Menschen die Treppen hinunter als hinauf gefallen.   Marienkirche zu Lübeck

© Karin Rohner 2003 
 

Lübeck-Themen

1. Zu Lübeck auf der Brücken
2. Lübeck, Holstein
3. Rilke trifft Novalis
4. Bau der Marienkirche-Storm
5. Dachluken und Orgeln
6. Lübeck. vor Ort

Meer-Gedichte 





Textebereich:

Dachluken und Orgeln in Lübeck

Copyright © 2004 by
Karin Rohner
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de.

Lyrik (allgemein) Top1000