Vorschau




Nikolausgedichte - Adventsgedichte I



Blendwerk

Karin Rohner: Autorin

Scherenschnitt von Heidrun Schuchert

Weihnachtskarten

Ein Winterabend

Wenn der Schnee ans Fenster fällt,
Lang die Abendglocke läutet,
Vielen ist der Tisch bereitet
Und das Haus ist wohlbestellt

Mancher auf der Wanderschaft
Kommt ans Tor auf dunklen Pfaden
Golden blüht der Baum der Gnaden
Aus der Erde kühlem Saft.

Wanderer tritt still herein;
Schmerz versteinerte die Schwelle
Da erglänzt in reiner Helle
Auf dem Tische Brot und Wein.

Georg Trakl 1887-1914


Karins Adventskalender
Blendwerk

von roten Backsteinmauern leuchten
goldig und Stern behangen
mit ungezählten Herzen übersät
die Weihnachtsbäume

ein Engelpärchen turtelt in den Zweigen
für Liebesspiele ist es nie zu kalt
und auf den sieben Türmen tanzen
Elfen gleich
die Gaslaternen

geblendet bleibt der Bildbetrachter stehn

der Fotograf hingegen ruft:
ich kann's nicht glauben -
spielt dieser Blendverschluss schon wieder mal verrückt!

© Karin Rohner 2004


Haiku

Flickwerk der Himmel
hinter seinem Schneeversteck
liegt der Mond auf Eis

© Karin Rohner 2004 

Nikolausgedichte
 Seite 1
1. Winterabend
2. Wunderweiße Nächte
 3. Weihnachtsbäcker
 4. Der Nikolaus
 5. Fit for Fun
 6. Oh Tannenbaum
 7. Sankt Nikolaus
 




Nikolausgedichte - Weihnachtsgedichte - Weihnachtsgeschichte - Neujahrsgedichte - Wintergedichte
Valentinsgedichte - Liebesgedichte - Liebessprüche  - Abschiedsgedichte - Freundschaftsgedichte - Trauergedichte
Geburtstagsgedichte - Muttertagsgedichte


Textbereich:

Nikolausgedichte, Adventsgedichte

Copyright © 2007 by
Karin Rohner
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de

Lyrik (allgemein) Top1000

Partnerlinks:
] - [ Weihnachtsgeschichten ] - [