Liebesgedichte Liebessprüche Liebesbriefe Abschiedsgedichte Liebes-Horoskop Geburtstagsgedichte Valentinsgedichte Ostergedichte Muttertagsgedichte





Sommer-Gedichte



der schatz

einst flüsterten
mir odins raben
tief unten
im laufkreis der erde
hätten götter
den schatz der weisen
vergraben
so oft ich auch schürfte
in traumhellen nächten
ich stieß niemals auf
weisheit
hob nur kieselgestein

© Karin Rohner 2003


maja

du meiner liebe garten
im rankenkleid dem grünen

honigversteck sei mir dein leib

ungeduld trinkend
im schmelz deiner blüten versinkend
folg ich der spur des sommers
ehe leere herb die kehle schnürt

über dem apfelbaum hängt gläsern
ein sonnenteppich
 
© Karin Rohner 2003







1. Brandung, Gedanke

2. Seestück

3. Im Inselhaus, Brockenblick

4. Der Schatz, Maja

5. Liebe raumgreifend

6. Ebbe und Flut









 
Frühlingsgedichte Freundschaftsgedichte Sommergedichte Bildergalerie Morgenstern Blumengedichte Neue-Liebesgedichte Sehnsucht Meer-Gedichte


Besucher seit 1. März 2004
  Lyrik (allgemein) Top1000
Textebereich:

  Sommer-Gedichte

Copyright © 2004 by
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de.